Nienburger Straße: Verkehrsunfall mit anschließender Verkehrsunfallflucht

Themenfoto

Wunstorf – Am Samstagmorgen, dem 19.11.2022, gegen 09.15h ereignete sich auf der Nienburger Straße in Höhe Hausnummer 15 ein Verkehrsunfall mit anschließender Verkehrsunfallflucht. Ein silberner Skoda Fabia prallte aus Richtung Blumenau kommend mit der Front in das Heck eines ordnungsgemäß geparkten Opel Movano. Der Skoda verkeilte sich im Heck des Opel Movano. An beiden Pkw entstand ein geschätzter Sachschaden i.H.v. ca. 25.000 €.

Alle drei augenscheinlich männlichen Insassen, darunter auch der verantwortliche Fahrzeugführer aus dem Skoda Fabia, entfernten sich nach der Unfallverursachung in unbekannte Richtung. Fahndungsmaßnahmen blieben bislang erfolglos. Der Skoda Fabia wurde sichergestellt und abgeschleppt. Ein Strafverfahren wegen unerlaubtem Entfernen vom Unfallort wurde zunächst gegen Unbekannt eingeleitet.

Die polizeilichen Ermittlungen dauern an. Zeugen zu dem genannten Vorfall werden gebeten, sich bei der Polizei Wunstorf, Tel.: 05031 – 9694-115, zu melden.

WCN/rw