GVH gibt Mehrwertsteuersenkung weiter – Mitnahmeregelung in den Sommerferien ganztägig

    Foto: GVH

    Wunstorf – Der Großraum-Verkehr Hannover (GVH) hat sich für seine Fahrgäste etwas Besonderes einfallen lassen: In den gesamten Sommerferien (16. Juli bis 26. August) können Inhaberinnen und Inhaber von Monatskarten weitere Personen mitnehmen – nicht wie bisher erst Montag bis Freitag ab 19:00 Uhr und am Wochenende, sondern die ganze Woche über rund um die Uhr.

    „Wir haben nach einer geeigneten Möglichkeit gesucht, die von der Bundesregierung beschlossene Senkung der Mehrwertsteuer an unsere Kundinnen und Kunden weiterzugeben“, erklärt GVH Geschäftsführer UlfBirger Franz. „Die Umstellung unserer Tarife sowie aller Vertriebssysteme auf den abgesenkten Mehrwertsteuersatz von 5 Prozent wäre aufwändig gewesen, hätte hohe Kosten produziert und wäre darüber hinaus erst in einigen Wochen umsetzbar gewesen“, so Franz.

    Die finanzielle Ersparnis für Kundinnen und Kunden, insbesondere bei Einzelfahrkarten, ist zudem überschaubar. „Die Neujustierung der Fahrkartenpreise hätte krumme Beträge produziert und Bezahlvorgänge erschwert“, erläutert Franz.

    Stattdessen können Inhaberinnen und Inhaber von Monatskarten in den Sommerferien einen Erwachsenen und bis zu drei Kinder oder Jugendliche unter 18 Jahren kostenfrei mitnehmen – ohne zeitliche Einschränkung. „Es geht uns nicht allein um die Senkung der Mehrwertsteuer. Wir wollen uns damit bei unseren treuen Kundinnen und Kunden bedanken, die uns auch in der Corona-Krise ihr Vertrauen geschenkt haben und dies weiterhin tun“, so Franz.

    Bereits mit der Absenkung der Preise für Abonnentinnen und Abonnenten für die Monate Juni, Juli und August, um jeweils 20 Prozent, hat der GVH die besondere Situation gewürdigt und seine Stammkunden finanziell entlastet.

    „Wir planen außerdem, zeitweise rabattierte Tageskarten anzubieten und werden dies mit Aktionen über die GVH App steuern“, kündigt Franz an. Zurzeit werden dazu Ideen entwickelt.

    Die jetzt beschlossene Ausdehnung der Mitnahmeregelung in den Sommerferien gilt für übertragbare und persönliche Monatskarten im Abonnement oder im Einzelverkauf, für die Monatskarte 63plus und alle Arten des Jobtickets.

    Auch für Fahrgäste mit einer Monatskarte S (Sozialtarif) gilt die erweiterte Mitnahmeregelung. Inhaberinnen und Inhaber der Monatskarte S können weitere Personen mitnehmen, wenn diese ebenfalls im Besitz einer Region-S-Karte sind.

    WCN/pk