Männliche Leiche nach Schwelbrand aufgefunden

    Foto: Themenbild

    Wunstorf – Am Sonntag, 01.11.2020, ist gegen 09:30 Uhr eine männliche Leiche in einem Einfamilienhaus in der Wunstorfer Ortschaft Großenheidorn aufgefunden worden.

    Zuvor hat es in einem Wohnraum offenbar einen Schwelbrand gegeben. Die Kriminalpolizei stellte die Leiche sicher und untersuchte den Brand- und Auffindeort. Es liegen derzeit keine Hinweise auf ein Fremdverschulden vor.

    Nach bisherigen Erkenntnissen des Zentralen Kriminaldienstes Hannover brach ein besorgter Angehöriger des 83-Jährigen Bewohners eines Einfamilienhauses die Haustür auf und fand den Körper betagten Mannes leblos im Wohnzimmer vor. Weil der Raum stark verraucht war, eilte neben der Polizei und der Rettungskräfte auch die Feuerwehr zum Einsatzort.

    Die Brandursache sowie die Todesursache ist der Kriminalpolizei derzeit noch nicht bekannt, die jeweilige Ursachenfindung ist Ziel der polizeilichen Ermittlungen.

    WCN/ds